Vättern

Vättern
Klick Bild

Der "Vätternsee" ist mit 1.885,98 km² der zweitgrösste See in Schweden und somit die kleine Schwester vom "Vänernsee".
Beide Seen sind durch den Göta-Kanal verbunden.
Mit einer Länge von ca. 135 km und einer Breite von ca. 31 km zählt der "Vätternsee" dennoch zu den grössten Binneseen Europas.
Je südlicher, desto tiefer ist der See. Im Norden beträgt die durchschnittliche Seetiefe ca. 25 m und im Süden bis zu 120 m.

Wie der "Vänernsee" beherbergt auch der "Vätternsee" zahlreiche Fischarten wie Lachs, Meerforelle, Hecht, Barsch, Zander, Aal, usw.
und das Angeln ist kostenlos!

HSF-Ferienhäuser am, bzw. nahe des "Vättern":

Ferienhaus 336 Braxmaviken


Zur Übersicht

zurück vor