Nättrabyån

Der "Nättrabyån" ist ein ca. 60 km langer Fluss, der vom südlichen Småland durch Blekinge in die Ostsee fließt.
Seinen Ursprung hat er im See "Kvesen".

Im "Nättrabyån" wurde sogar schon Dorsch geangelt, die häufigsten Fischarten sind jedoch
Bachforelle, Hecht, Barsch, Lachs, Maräne, Rotauge, Brasse und Aal.

HSF-Ferienhäuser am, bzw. nahe des "Nättrabyån":

290 Måstad

454 Spångarna


Zur Übersicht

zurück vor