Mörrum

Mörrum
Klick Bild

Der ca. 138 km lange Fluss „Mörrum“ zählt zu den beliebtesten Angelflüssen weltweit!
Hier werden die grössten Lachse und Meerforellen geangelt.
Der schwerste Lachs z. B. wog ganze 27 kg und die schwerste Meerforelle 15 kg.
Die Angelsaison am Mörrum dauert jährlich vom 1. April bis zum 30. September.
Wie an den meisten Seen und Flüssen in Schweden muss auch für den Fluss Mörrum eine Angelkarte gekauft werden.
Angelkarten sind hier jedoch deutlich teurer, je nach Pool zwischen 700,- SEK (ca. 75,- Euro) und bis zu 1.000,- SEK (ca. 107 Euro) pro Tag!
Tageskarten können immer ab dem 15. Januar vorbestellt werden.
Da der Fluss so beliebt ist, empfiehlt es sich die Karten frühzeitig zu bestellen, denn die Tageskarten sind schnell vergriffen!
Ohne Angelkarte ist das Angeln am Mörrum nicht erlaubt!
Der Abschnitt, in dem das Angeln erlaubt ist, beträgt ca. 7 km und ist in 32 Pools (Abschnitte) aufgeteilt.
Je nach Abschnitt ist das Spinn- oder Fliegenfischen erlaubt.

HSF-Ferienhäuser am, bzw. nahe des „Mörrum“:

Ferienhaus 265 Mörrum

   

Zur Übersicht

zurück vor